Antique Arts

 


5096: BEATRIZET, NICOLAS

(Thionville 1515-1565 Rom), Flußgott Nil. Kupferstich aus dem "Speculum Romanae magnificentiae", bei A. Lafreri in Rom, nicht dat. (um 1550). 33 x 55 cm (Blattgr.: 38 x 56,5 cm). (90)

Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 330,- €

Details


5097: BEICH, JOACHIM FRANZ

(Ravensburg 1665-1748 München; Zuschreibung), Landschaftsstudie. Lavierte Federzeichnung auf Büttenpapier. Nicht sign., bezeichnet und dat. (um 1710). 19,7 x 28,8 cm. – Unter Glas (leichte Altersspuren). (185)

Schätzpreis: 1.000,- €

Details


5098: BELLA, STEFANO DELLA

(Florenz 1610-1664 ebda.), Il rebus della fortuna. Radierung. Nicht sign. und dat. (1639). – Auf Trägerpapier mont. (50)

Schätzpreis: 180,- €
Ergebnis: 260,- €

Details


5099: BERCHEM, NICOLAES

(Haarlem 1620-1683 Amsterdam), Hirtenszenen. Sechs Radierungen und Kupferstiche tls. nach Berchem. Tls. in den Platten sign. und num., ein Blatt dat. 1750. Verschied. mittelgroße Formate. – Ein Blatt auf Trägerkarton aufgezogen, alle unter Passepartout. (47)

Schätzpreis: 600,- €

Details


5100: BLASCHNIK, ARTHUR

(Strehlen 1821-1918 Berlin), Flußlandschaft. Aquarell auf Papier. Sign., nicht bezeichnet und dat. (um 1850). 8,4 x 15 cm. – Unter Passepartout. (167)

Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 200,- €

Details


5101: BOS, CORNELIS

(Bois-le-Duc 1506/10 – um 1564 Groningen), Die Spinnerin. Kupferstich nach M. van Heemskerck. In der Platte sign. und dat. 1555. 19,9 x 24,5 cm. (90)

Schätzpreis: 180,- €
Ergebnis: 240,- €

Details


5102: BRUYN, NICOLAES DE

(Antwerpen 1571-1656 Rotterdam), Die große Landschaft mit dem heiligen Eustachius. Kupferstich. In der Platte sign. und dat. 1614. 64,8 x 44,6 cm (Blattgröße). (90)

Schätzpreis: 1.200,- €
Ergebnis: 800,- €

Details


5103: BRUYN, NICOLAES DE

(Antwerpen 1571-1656 Rotterdam), Die große Landschaft mit dem Urteil des Paris. Kupferstich nach G. Coninxloo. In der Platte sign. und bezeichnet, bei P. Schenk in Amsterdam, dat. 1600. 39,7 x 65 cm. (90)

Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 260,- €

Details


5104: BÜRKEL, HEINRICH

(Pirmasens 1802-1869 München), Erlegter Hirsch – Erlegte Wildsau. Zwei Bleistiftzeichnungen auf Papier. Nicht sign., bezeichnet und dat. (um 1850). Sichtmaße: ca. 9,3 x 12 und 9,5 x 14,5 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet). – Leicht gebräunt und minimal fleckig, der Hirsch mit altem Fleck. – Aus dem Nachlaß des Künstlers (Hirsch verso mit Nachlaßstempel). (86)

Schätzpreis: 200,- €

Details


5105: BYSS, JOHANN RUDOLF

(Solothurn 1660-1738 Würzburg; Zuschreibung), Landschaft mit Rind und rastendem Hirten. Feder, laviert, Kohle und Bleistift auf Bütten. Nicht sign., bezeichnet und dat. (um 1685). 22 x 21,6 cm. – Unter Passepartout. (33)

Schätzpreis: 500,- €

Details