Antique Arts

 


3057: ALTDORFER, ALBRECHT

(um 1480-1538 Regensburg), Acht Holzschnitte aus der Folge "Sündenfall und Erlösung des Menschengeschlechtes". In den Stöcken monogr., nicht dat. (um 1513). – In zwei Reihen untereinander unter einem Passepartout mont. (126)

Schätzpreis: 1.200,- €

Details


3058: AM ENDE, HANS

(Trier 1864-1918 Stettin), Worpsweder Landschaft. Radierung auf Papier. Sign., ortsbezeichnet, nicht dat. (um 1890). Plattenmaß: ca. 7,5 x 7,5 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet). – Leicht gebräunt. (72)

Schätzpreis: 100,- €

Details


3059: ARDY, BARTOLOMEO

(Saluzzo 1821-1887 Turin), Berglandschaft im Piemont mit Wasserfall. Aquarell. Sign., nicht bezeichnet, dat. 5. 9.60. 24,5 x 26 cm. – Auf Trägerkarton montiert. (104)

Schätzpreis: 120,- €

Details


3060: BEICH, JOACHIM FRANZ

(Ravensburg 1665-1748 München; Zuschreibung), Landschaftsstudie. Lavierte Federzeichnung auf Büttenpapier. Nicht sign., bezeichnet und dat. (um 1710). 19,7 x 28,8 cm. – Unter Glas (leichte Altersspuren). (84)

Schätzpreis: 700,- €

Details


3061: BERCHEM, NICOLAES

(Haarlem 1620-1683 Amsterdam), Hirtenszenen. Sechs Radierungen und Kupferstiche tls. nach Berchem. Tls. in den Platten sign. und num., ein Blatt dat. 1750. Verschied. mittelgroße Formate. – Ein Blatt auf Trägerkarton aufgezogen, alle unter Passepartout. (148)

Schätzpreis: 500,- €

Details


3062: BOTH, JAN

(Utrecht 1610-1652 ebda.), Die Milvische Brücke über den Tiber in Rom. Radierung. In der Platte sign., nicht dat. (um 1640). 18,7 x 26,8 cm (Sichtmaß). – Unter Glas (nicht geöffnet; Altersspuren). (3)

Schätzpreis: 180,- €

Details


3063: BOUCHER –

Der Besuch des Zeus. Lavierte Federzeichnung in Sepia auf Büttenpapier. Nicht sign., bezeichnet und dat. (um 1770). Sichtmaß: 25 x 37 cm. – Im Passepartout unter Glas (nicht geöffnet). (26)

Schätzpreis: 150,- €

Details


3064: BRUYN, NICOLAES DE

(Antwerpen 1571-1656 Rotterdam), Die Auffindung des Moses. Kupferstich nach G. Coninxloo. In der Platte sign. und dat. 1601. 41 x 66,5 cm. – Auf Trägerpapier mont. (81)

Schätzpreis: 500,- €

Details


3065: BÜRKEL, HEINRICH

(Pirmasens 1802-1869 München), Erlegter Hirsch – Erlegte Wildsau. Zwei Bleistiftzeichnungen auf Papier. Nicht sign., bezeichnet und dat. (um 1850). Sichtmaße: ca. 9,3 x 12 und 9,5 x 14,5 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet). – Leicht gebräunt und minimal fleckig, der Hirsch mit altem Fleck. – Aus dem Nachlaß des Künstlers (Hirsch verso mit entsprechendem Stempel). (159)

Schätzpreis: 150,- €

Details


3066: COLLAERT, ADRIAEN

(Antwerpen 1560-1618 ebda.), und HANS (JAN) COLLAERT DER JÜNGERE (Antwerpen 1566-1628 ebda.), "XII. fidei apostolicae symbola, iconibus artificiosissimis". Gestoch. Titel (num. 1) und 12 Kupferstiche (num. 2-13) nach M. de Vos auf 6 Blättern. In den Platten sign. und num., bei N. J. Visscher "in lucem edita", nicht dat. (um 1650). Je ca. 19 x 14 cm (Blattgr.: 28 x 36 cm). – Lose. (38)

Schätzpreis: 400,- €

Details