Europe

 


2239: ÄRMELKANAL –

"La Plus Grande Partie de la Manche, qui contient Les Côtes d’Angleterre et celles de France …". Altkolor. Kupferstichkarte mit großer unkolor. figürlicher Kartusche und Schiffsstaffage, bei M. Seutter in Augsburg, um 1730. 49,5 x 57,5 cm. (167)

Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 100,- €

Details


2240: BALTIKUM – ESTLAND – TALLINN

"Revalia – Reúeln" – "Nerva". Kupferstich von M. Merian aus dem Ansichtenwerk "Neuwe Archontologia cosmica", bei M. Merian in Frankfurt, um 1650. 20,5 x 32 cm. – Unter Passepartout. – Fauser 11664. – Zwei Ansichten auf einem Blatt. – Kleine Wurmspur im weißen Rand, etw. knittrig und mit leichten Quetschfalten. (13)

Schätzpreis: 250,- €

Details


2241: BALTIKUM – RIGA –

"Riga". Planansicht aus der halben Vogelschau. Kolor. Kupferstich von M. Merian, um 1650. 21,5 x 26 cm. – Aus einem Tafelwerk. – Im Bug etw. gebräunt. (167)

Schätzpreis: 100,- €
Ergebnis: 80,- €

Details


2242: BENELUX – AMSTERDAM –

"Amsterdam Ville du Comté de Hollande et la plus considerable des Provinces Unies". Panoramaansicht mit reicher Schiffsstaffage. Einfach altkolor. Kupferstich von P. A. Aveline, bei Jean in Paris, um 1760. 31 x 51,5 cm. – Unter Glas (ungeöffnet; leichte Altersspuren). – Leicht fleckig und gebräunt. – Hübsche, seltene Ansicht der Stadt Amsterdam mit Legende (1-18). (147)

Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €

Details


2243: BENELUX – AMSTERDAM –

("Vue de la Tour de Jean Roon à Amsterdam du Cote du Cingle"). Guckkastenblatt. Altkolor. Kupferstich mit Personenstaffage, von J. F. Leizelt nach M. Writs, bei der Academie Imperiale in Augsburg, um 1780. 26,5 x 38 cm (Sichtmaß). – Unter Glas (leichte Altersspuren). (147)

Schätzpreis: 100,- €

Details


2244: BENELUX – AMSTERDAM UND ROTTERDAM –

Sechs altgouachierte eiweißgehöhte Aquatintaradierungen von R. Bodmer bzw. J. Speerli nach W. Paetz aus "Ansichten Niederländischer Städte" bei K. Baedeker in Koblenz bzw. A. Baedeker in Rotterdam, um 1835. Je ca. 9 x 13,5 cm (Blattgröße: ca. 17,5 x 24,5 cm). – Lose in Umschl. d. Zt. (100)

Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €

Details


2245: BENELUX – BRÜGGE – GENT

"Brugae, Flandricarum urbium ornamenta" – "Gandavum, Amplißima Flandriae urbs" – "Tienen". Drei Planansichten aus der Vogelschau. Kolor. Radierungen aus den "Civitates orbis terrarum" von Braun und Hogenberg, Köln, um 1580. Ca. 33,5 x 41,5 bis 33,5 x 47,5 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet; Altersspuren). – Leicht fleckig, gebräunt. (35)

Schätzpreis: 350,- €
Ergebnis: 190,- €

Details


2246: BENELUX – LUXEMBURG –

Neun kleinformatige Blätter in verschied. Techniken von verschied. Stechern. 17. bis 20. Jhdt. – Stilvoll unter Glas gerahmt (ungeöffnet; leichte Altersspuren). (195)

Schätzpreis: 150,- €

Details


2247: BENELUX – KONVOLUT –

Fünf tls. altkolor. Kupferstiche aus den "Civitates orbis terrarum" von Braun und Hogenberg, Köln, um 1580. Etw. unterschiedliche Formate. (35)

Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €

Details


2248: BÖHMEN UND MÄHREN – CZASLAU – KOMOTAU

"Czaslavium vulgo Czasla Bohemiae civitas" – "Commoda vulgo Comethau Bohemiae civitas". Zwei Gesamtansichten mit Figurenstaffage untereinander auf einem Blatt. Radierung von G. Hoefnagel, aus den "Civitates orbis terrarum" von Braun und Hogenberg, Köln, dat. 1617. 36,5 x 46,5 cm. (35)

Schätzpreis: 220,- €
Ergebnis: 110,- €

Details