Documents - Autograph letters

 


89: ADEL – SAMMLUNG von ca. 30 Briefen in deutscher und französischer Sprache, meist von Herrschern und Adeligen, mit deren e. U.

Zus. ca. 40 S. 1585-1827. Verschied. Formate. – Tls. mit papiergedecktem Siegel, einige Doppelblätter. (112)

Schätzpreis: 600,- €
Ergebnis: 800,- €

Details


90: ADELSPROBEN – LEYEN – "Stammbuch zur Adelsprobe"

(hs. Rückentitel). Adelsprobe der Familie Von der Leyen. Deutsche Handschrift auf Papier, eingetragen in Stammbaum- und Wappenvordrucke (jeweils ganzseit. Kupferstiche). Deutschland, 2. Hälfte des 17. Jhdts. Gr.-Fol. (41,5 x 32 cm). 111 Bl., alle einseitig mit Kupferstichen bedruckt (und 127 weiße). Pgt. d. Zt., auf dem Vorderdeckel das goldgepr. Wappen der Familie von der Leyen als Supralibros; Schließbänder fehlen, Goldpr. oxydiert, stärker fleckig und leicht aufgebogen. (44)

Schätzpreis: 1.500,- €
Ergebnis: 750,- €

Details


91: ADELSPROBEN – WELDEN – Wappen des Franz Anton von Welden und von acht seiner Vorfahren als Adelsprobe.

Deutsche Handschrift auf Papier (ein Blatt). Dat. "Anno 1689. Resignavit 27. Feb. (16)90." 29,9 x 18,3 cm. Mit 9 gouachierten Wappenminiaturen, darüber die eingetragenen Namen in Schriftkartuschen. – Auf Träger aufgelegt. (44)

Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 100,- €

Details


92: ADELSPROBEN – WOLFSKEEL VON REICHENBERG – Stammbaum der Maria Anna Wolfskeel von Reichenberg als Adelsprobe.

Deutsche Handschrift auf Pergament (ein Blatt). Nicht dat. (wohl Franken, um 1770). 34,9 x 43,1 cm. Mit 15 gouachierten Wappenminiaturen, darüber die eingetragenen Namen in gemalten Kartuschen. (44)

Schätzpreis: 250,- €
Ergebnis: 250,- €

Details


93: ALBUM AMICORUM – STAMMBUCH eines Mitgliedes der Familie Esper aus Franken.

Mit ca. 140 Einträgen, unter anderem aus Altdorf, Bayreuth, Erlangen, Ipsheim, Kulmbach, Münchberg, Neustadt an der Aisch und Windsheim. Dat. 1730-41. Qu.-8º. 107 nn. Bl. (und viele weiße). – Schwarzes Maroquin d. Zt. mit reicher Vg. (Rücken brüchig und alt mit Leim restauriert, etw. beschabt und bestoßen) in Pp.-Schuber d. Zt. (stark beschabt und bestoßen). (119)

Schätzpreis: 800,- €
Ergebnis: 900,- €

Details


94: ALBUM AMICORUM – STAMMBUCH des Apothekers und Botanikers Jacob Christian Traber

aus Harburg in Schwaben. Mit ca. 50 Einträgen aus Augsburg, Bern, Biberach, Coburg, Genf, Kitzingen, Stockheim, Straßburg, Würzburg und anderen Orten. Dat. 1774-94 (und spätere Nachträge). Qu.-8º. Mit 4 tls. ganzseit. Miniaturen in Gouache, Wappenminiatur, aquarellierter Rahmenbordüre, einzelnen gezeichneten Rahmen und kleiner Federzeichnung in roter Tinte. 63 Bl. (und einige weiße). Läd. Ldr. d. Zt. (166)

Schätzpreis: 1.000,- €
Ergebnis: 900,- €

Details


95: ALBUM AMICORUM – STAMMBUCH in Kassettenform eines Göttinger Studenten namens Zarncke.

Mit über 50 Einträgen aus Bützow, Göttingen, Neuenkirchen bei Bützow, Rostock und anderen Orten. Dat. 1813-18. Qu.-8º. Mit ganzseit. allegorischer Aquarell-Miniatur und 51 Kupferstichen, meist von J. C. Wiederhold. 55 Bl. Lose Bl. in Hldr.-Kassette mit dezenter Vg. (Deckel mit Knickfalte, leicht beschabt, fleckig und bestoßen). (79)

Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 600,- €

Details


96: ALBUM AMICORUM – FREUNDSCHAFTALBUM der Sängerin am Weimarer Hoftheater, Maria Schmidt (1807-1875),

mit 37 Einträgen vor allem der Weimarer und Jenaer Theater- und Musikerprominenz, darunter J. N. Hummel und W. Schröder-Devrient. Dat. Weimar, Jena, Dessau und Teplitz, 1832-86. Qu.-Kl.-8º. Mit kleiner Bleistiftzeichnung. 32 Bl. (und zahlr. weiße). Weißes Ldr. d. Zt. mit großen blauen Intarsien auf beiden Deckeln, reicher Vg. und Messingschließe (Schließenöse fehlt, gering berieben und bestoßen). (41)

Schätzpreis: 2.800,- €
Nachverkaufspreis: 2.200,- €

Details


97: ALBUM AMICORUM – "SOUVENIR" (Deckeltitel). Freundschaftsalbum in Kassettenform.

Mit 28 Einträgen aus Dorfen, Freising und anderen Orten, dat. 1836-50. Qu.-8º (10,3 x 16,7 cm). Mit kleiner floraler Zeichnung und 9 Bl. mit altkolor. graphischen Darstellungen in verschied. Techniken. Einträge auf 27 Bl. Lose in Ldr.-Kassette d. Zt. mit Vg. und Blindpr. (gering berieben und bestoßen). (140)

Schätzpreis: 250,- €
Ergebnis: 280,- €

Details


98: ALBUM AMICORUM – "DER FREUNDSCHAFT HEILIG" (Rückentitel). Freundschaftsalbum in Kassettenform

aus dem Besitz einer Frau mit Vornamen Christel. Mit 19 Einträgen aus Kassel, Göttingen und Leipzig, dat. 1838-42. Qu.-12º. Mit je 2 Kupfer- und Holzstichen (je einer altkolor.), 2 altkolor. lithogr. Bl. mit Stammbuchsprüchen in Blumenbordüren, gestempelter Spielkarte und Haarlocke. 19 Bl. Lose in Ldr.-Kassette d. Zt. mit altkolor. Kupferstich, betitelt "Wilhelmhöhe b. Cassel", im Queroval als Supralibros (leicht berieben und bestoßen) in Pp.-Schuber d. Zt. (beschabt und bestoßen). (140)

Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 130,- €

Details