969: JUNKER, C. L.,

Tonkunst. Bern, Typographische Gesellschaft, 1777. Mit gestoch. Titelvign. 19 Bl., 119 S. Hldr. d. Zt. (minimale Altersspuren). (52)
Schätzpreis: 600,- €
regular tax scheme 7% VAT
Nachverkaufspreis: 300,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Erste Ausgabe. – Eitner V, 311. MGG VII, 388. Meusel VI, 348. – Carl Ludwig Junker (1748-1797), Philosoph und Komponist, war Lehrer am Philanthropin in Heidesheim und bekleidete verschiedene Pfarrstellen im Fürstentum Hohenlohe-Kirchberg. – Etw. leimschattig, fliegender Vorsatz mit hs. Vermerk, Titel verso alt gestempelt, gering fleckig. – Selten.