963: STRASBURGER, E. H.,

Von Drachen, Puppen und Soldaten. Berlin, Neufeld und Henius, 1910. Fol. Mit zahlr. Illustr. von Braunagel-Beecke (= P. Braunagel und H. Beecke). 40 S. Illustr. OHlwd. (berieben und bestoßen). (77)
Schätzpreis: 120,- €
regular tax scheme 7% VAT


Erste Ausgabe. – Klotz 7173/3. Ries 420, 1, und 446, 1. Schug 474: "Bei den Bildern der elsässischen Künstler Paul Braunagel und Heinrich Beecke zeigt sich in den betont asymmetrischen, schrägläufigen Kompositionen, den schwungvoll lustigen Umrißlinien und unbekümmerten Bildanschnitten, wie in dem Spiel mit unruhig gemusterten Stofflächen, der Einfluß französischer Kunst vom Schlag eines Bonnard und Vuillard, die mit diesen Stilmitteln in den 1890er Jahren einem Pariser Japonismus huldigten. Selten gelang eine Umsetzung von Formen der Staffeleikunst ins Bilderbuch so unverkrampft wie hier." – Buchblock gebrochen, mit einigen tls. hinterlegten Einrissen, gering gebräunt.