950: (HAGGER, C.,

Neues Saltzburgisches Koch-Buch). Fragment. 4 Tle. mit 8 Büchern in einem Bd. (Augsburg, Lotter, 1718). 4º. Ohne den Titel und das gestoch. Frontisp. und mit nur ca. 270 (statt 303) ganzseit. Kupfern auf Tafelseiten. Leicht läd. blindgepr. Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln (Schließbänder erneuert, tls. restauriert). (99)
Schätzpreis: 400,- €
regular tax scheme 7% VAT


Umfangreiches Fragment des berühmten Kochbuches. – Weiss 1400. Drexel 25. Georg 221. – Vgl. Vicaire 435/436. Ornamentstichslg. Berlin 1154. Horn/Arndt 268. – Die Tafeln mit Pasteten, Zuckerbackwerk, Tafelaufsätzen u. a. Die Kupfer sind mit 1-305 paginiert, doch sind die Nummern 204 und 286 sowohl in der ersten wie in der zweiten, ein Jahr späteren Ausgabe übersprungen worden. Die vorgesehenen Abbildungen wurden offenbar nie gestochen. – Eng gebunden, Vorsätze erneuert; ca. 35 Kupfer fehlen oder haben größere Beschädigungen; die Textteile weitgehend erhalten, wenige Bl. mit Ausriß, stellenw. wasserrandig und fleckig, einzelne Kritzeleien mit Bleistift.