932: TIELKE, J. G.,

Unterricht für die Officiers, die sich zu Feld-Ingenieurs bilden, oder doch den Feldzügen mit Nutzen beywohnen wollen. 5. unveränd., rechtmäßige Aufl. Leipzig, Weidmann, 1795. Mit gestoch. Frontisp., gestoch. Kopfvign., 32 ausfaltbaren Kupfertafeln und 5 gefalt. Tabellen. 19 Bl., 408 S., 8 Bl. Pp. d. Zt. (Altersspuren). (16)
Schätzpreis: 150,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 75,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Vgl. Jähns 2734-2737. – Das Standardwerk der Epoche zur Feldbefestigung. "Tielkes ‘Feldingenieur’ ist der moderne Generalstabsoffizier: nicht nur Terrainaufnahme, auch Rekognoszierung, Marsch – und Schlachtordnung, ja der Belagerungskrieg fällt in sein Fach … Daher werden denn auch nicht selten Probleme der großen Taktik, ja der Strategie berührt" (Jähns 2735). – Anfangs oben wasserrandig, leicht gebräunt, etw. fleckig.