930: PLAKATE – SÜDOSTEUROPA – "BOSNIEN HERCEGOVINA NUTZVIEH-AUSSTELLUNG". Farblithographie von R. Pick.

Wien, Czeiger, 1898. 89 x 117 cm (Blattgröße). Doppelt gefaltet. (99)
Schätzpreis: 200,- €
regular tax scheme 19% VAT


Thieme/Becker XXVI, 589 (Biographie). – Die rechte Hälfte des Plakates nimmt ein Reiter von imposanter Größe in landestypischer Tracht ein, vor ihm in der linken Hälfte des Blattes das Land. Mann und Pferd sind in Rot und Gelb gehalten und strahlen Tatkraft und Stärke aus, im Kontrast dazu vermittelt die Landschaft in Hellblau und Moosgrün Ruhe und heimatliche Geborgenheit. – Der Wiener Rudolf Pick (1865-1915), Schüler des Wiener Malers Eduard Gerisch und des ungarischen Künstlers und Illustrators Imre Révész, wurde als Jagdmaler und Karikaturist bekannt; nebenbei entwarf er Plakate. – Längerer Einriß oben mittig, zwei kleine Einrisse in der Faltung, geringe Randläsuren, links oben durchschlagende Klebstoffreste. – Selten. – Ohne Rückgaberecht. – Aus der Sammlung Herry W. Schaefer.