907: EROS

oder Wörterbuch über die Physiologie und über die Natur – und Cultur-Geschichte des Menschen in Hinsicht auf seine Sexualität. 2 Bde. Berlin, Rücker, 1823. XVI, 342 S., 1 Bl.; VIII, 316, III S. Pp. d. Zt. mit Rsch. (Bezug an den Gelenken, Kapitalen, Kanten und Ecken zerschlissen, Rücken geblichen, bestoßen). (130)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 150,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Erste Ausgabe. – Hayn/Gotendorf II, 177. Hayn, Bibl. gyn., 32. – Behandelt alle Bereiche der Sexualität in zeitbedingter Zurückhaltung und ist durchsetzt mit interessanten Anekdoten, Geschichten und Zitaten aus den Klassikern (besonders häufig Goethe). "Ouvrage intéressant, amusant, plein de pièces curieuses, et dont l’analogue manque en France" (Gay/Lemonnyer II, 140). – Gebräunt und fleckig. – Mod. Exlibris.

DAZU: SAPHIR, M. G., und A. GLASSBRENNER, Conversations-Lexikon für Geist, Witz und Humor. 6 Bde. Mischauflage. Dresden und Leipzig, Schäfer, (1859-61). Pp. d. Zt. mit Rsch. (beschabt und bestoßen). – Bde. I-V in der 2. Aufl., der Supplement-Bd. in der ersten. – Heinsius XIII, 202 (reproduziert im GV XXV, 364). Seemann 537 (mit der Wiener Verlagsangabe und ohne den Supplementband). – Etw. gebräunt und fleckig. – Exlibris des Kaufbeurer Bürgermeisters Christoph Theodor Walch (geb. 1819) in allen Bänden beider Werke.