894: HEINE, H.,

Der Doktor Faust. Ein Tanzpoem, nebst kuriosen Berichten über Teufel, Hexen und Dichtkunst. Hamburg, Hoffmann und Campe, 1851. 103 S., 1 Bl. Orig – Brosch. (Randläsuren, minimal fleckig). (97)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 100,- €


Zweiter Druck der ersten Ausgabe. – Wilhelm/Galley 430 (irrig als erster Druck bezeichnet). Henning III, 306. Steinbrink 173, 11. – Gedruckt bei Hotop in Kassel. – "Druck mit der Anzeige für das Heine-Bildnis aus der Restauflage von mindestens 1200 Exemplaren, die die Gesellschaft der Bibliophilen 1917 als Jahresgabe an die Mitglieder vertrieb, eingelegt in einen Pappumschlag mit dem beigelegten Heft von Oskar Walzel" (Heine Sammlung Söhn 27). – Dieselbe Veröffentlichung erschien auch mit einem Nachdruck der Erstausgabe (Wilhelm/Galley 433). – Gering fleckig. – Unbeschnitten.

DAZU: WALZEL, O., Heines Tanzpoem. Der Doktor Faust. Weimar, Gesellschaft der Bibliophilen, 1917. 47 S. Orig.-Heftstreifen, zus. mit dem Heinetext in OKart.-Umschl. (leicht beschabt). – Minimal fleckig.