875: EINBÄNDE – PRUNKVOLLE BRIEFPAPIERMAPPE MIT PERLMUTTEINLAGEN.

Wohl Venedig, 2. Hälfte 19. Jhdt. Ca. 29,8 x 21,5 cm. (98)
Schätzpreis: 800,- €
Ergebnis: 480,- €


Mappe im Stil des Historismus mit zierlicher Bemalung aus Blatt- und Blütenranken auf den Holzdeckeln, dem Lederrücken und den Perlmutteinlagen. – Die komplexe geometrische Gliederung durch ausgesägte Holzstege erinnert an die dekorativen Formen in italienischen Malereien der Gotik. Der Markuslöwe im zentralen Medaillon des Vorderdeckels legt eine Entstehung in Venedig oder Venetien nahe. Das zentrale Medaillon auf dem Hinterdeckel zeigt ein goldenes Herz mit der Umschrift "Ave Maria". Auch die Auskleidung mit reich besticktem Seidenbrokat weist auf Norditalien. – Einzelne kleine Perlmuttstücke ausgebrochen und tls. ersetzt, Malerei stellenweise abgeschabt, Brokatstoff fleckig, Papiertaschen wasserrandig.

Magnificent letter paper portfolio with mother-of-pearl inlays. Probably Venice, 2nd half of the 19th century. Ca. 29,8 x 21,5 cm. – Portfolio in the style of historicism with delicate painting of leaf and floral scrolls on the wooden covers, the calf spine and the mother-of-pearl. – The complex geometrical structure by sawn out wooden bars reminds of the decorative forms in Italian paintings of the Gothic period. The Lion of Saint Mark in the central medallion of the front cover suggests an origin in Venice or the Veneto: The central medallion of the rear cover shows a golden heart with the circumscription "Ave Maria". The lining as well with richly embroidered silk brocade points to Northern Italy. – Some small bits of mother-of-pearl chipped and partly replaced, painting here and there abraded, brocade fabric soiled, paper pouches waterstained.