872: EINBÄNDE – BIEDERMEIERLICHER BRAUNER LEDEREINBAND mit reicher Goldprägung,

monogr. und datiert "F. K. A. F. ANNO 1840", in Pp.-Schuber d. Zt., mit unterschiedlichen Buntpapieren bezogen. (Einband berieben, Schuber etw. bestoßen und mit kleinen Fehlstellen). (8)
Schätzpreis: 400,- €
regular tax scheme 7% VAT


Goldgeprägte Sprüche auf beiden Deckeln kennzeichnen die enthaltene Bibel als Freundschaftsgabe. Die Worte "Ich schencke dir aus meiner Hand ein liebes Buch zum unter Pfand" und "Nim an das Pfand aus Treuer Hand" sind jeweils mit einer von Putten getragenen Krone überhöht und von Bordüren und Blüten umrahmt. – ENTHÄLT: DIE BIBEL, oder die ganze Heilige Schrift des alten und neuen Testaments, nach der deutschen Übersetzung M. Luthers. 22. Aufl. Halberstadt und Heiligenstadt, Dölle, o. J. (1840 oder wenig davor). Mit 2 Frontisp. in Holzschnitt. X S., 1 Bl., 884, 253 S., 1 Bl. – Block leicht angebrochen, fleckig, leicht gebräunt. – Mit dreiseitigem, gepunzten Goldschnitt.