861: EDDA – SCHIMMELMANN – DIE ISLÄNDISCHE EDDA.

In die Hochteutsche Sprache, mit einem Versuch zur rechten Erklärung übers. und edirt, von J. Schimmelmann. Stettin, Struck, 1777. 4º. Mit gefalt. Kupfertafel, 4 mont. Kupfern auf 3 Tafelbl. und 2 mont. Textkupfern. 4 Bl., 42, 456 S., 8 Bl. (Tafelerklärungen). Leicht läd. Pp. d. Zt. (100)
Schätzpreis: 600,- €
Ergebnis: 300,- €


Erste deutsche Ausgabe. – Bruun IV, 142. Klose 4376. Fiske 117. – Diese Teilübersetzung der Snorri-Edda (Edda Saemundar) folgt dem dänisch-lateinischen Text Resens (1664). Die erste vollständige Ausgabe, ediert durch Rühs, lag erst 1814 vor. – Unser Exemplar laut Buchbinderanweisung mit den vollständigen Kupfern, jedoch "Herthe" und das "Sonnen Bild" nicht auseinandergeschnitten. – Titel recto mit gestrichenem Besitzvermerk, verso mit tektiertem Stempel, einzelne Blätter mit kleinem Randausriß, gering fleckig, leicht gebräunt.