857: MAEGHT – MALDINEY, H.,

La Fondation Marguerite et Aimé Maeght. (Paris, Maeght, 1964). Mit zwei Lithographien von A. Giacometti und J. Miró, 4 Lithographien nach Werken von G. Braques, M. Chagall, P. Tal Coat und R. Ubac sowie zahlr. Abb. 70 S. OPp. (berieben und bestoßen). (135)
Schätzpreis: 250,- €


Derrière le miroir, Nr. 148. – Cramer 89. – Erschienen anläßlich der Einweihung des vom katalanischen Architekten Josep Lluís Sert und den bekanntesten zeitgenössischen Künstlern gestalteten Stiftungsgebäudes des Kunsthändlerpaares Marguerite und Aimé Maeght. Die Fondation Maeght ist bis heute eines der einflußreichsten Museen für Kunst der Moderne in Frankreich. – Vorsatz und Titel mit kleinem Sammlerstempel, sonst frisch.