843: CLUDIUS, H. H.,

Betrachtungen über die gesamten Lehren der Religion. 4 Bde. Bremen, Förster, 1783-87. Hldr. d. Zt. (erstes Rückenschild von Bd. IV mit Fehlstelle, das zweite fehlt ganz; alle Bde. etw. berieben und leicht bestoßen). (127)
Schätzpreis: 300,- €
Nachverkaufspreis: 150,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Einzige Ausgabe, komplett sowohl in Bibliotheken wie im Handel selten. – Hamberger/Meusel I, 602. Goed. VII, 317, 3. – Betrachtungen über das Wesen Gottes, seine Vorsehung und die christliche Ethik vom Hildesheimer Prediger Hermann Heimart Cludius (1754-1835). Cludius übte in seiner Heimatstadt das Amt des Superintendenten über fünfzig Jahre aus, verfaßte nebenbei eine Reihe weiterer theologischer und philosophischer Schriften, so das Cicero untergeschobene vierte Buch De natura deorum, und züchtete mehrere neue Apfelsorten, von denen einige seinen Namen tragen. – Titel des ersten Bandes mit Besitzvermerk, Vorsätze und erste und letzte Blätter an den Ecken leimschattig, leicht gebräunt.