839: WIENER SECESSION – XIV. AUSTELLUNG

der Vereinigung Bildender Künstler Österreichs Secession Wien. Klinger – Beethoven. (Wien, Holzhausen), 1902. Mit Holzschnitt-Titel und 16 Holzschnitt-Tafeln von K. Max, K. Moser, E. Orlik u. a. 85 S., 7 Bl. (Anzeigen). Läd. Orig.-Brosch. (50)
Schätzpreis: 600,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 800,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Einzige Ausgabe. – Nebehay, Secession, 1986, S. 27-39 (Abbildungen). – "Der einzige Katalog der Secession, der mit Originalgraphik, das heißt mit von den Originalplatten gedruckten zweifarbigen Holzschnitten ausgestattet ist, ist der Katalog der XIV. Ausstellung. Vermutlich hinderte die Eile der Fertigstellung des Kataloges die Redaktion daran zu verlangen, daß alles mit Beethoven zusammenhängen möge" (Nebehay, S. XXVII). – Brillantes Erzeugnis des Wiener Jugendstils, mit allen bedeutenden Protagonisten und äußerst reichem Buchschmuck. Sämtliche Anzeigen auf den letzten Blättern von Künstlern der Secession gestaltet. Den mit dem Plakat zur Ausstellung identischen Titel gestaltete Alfred Roller. – Druck in Schwarz und Orange. – Sauber. – Oben und unten unbeschnitten.