836: HERZOG, O.,

Plastik – Sinfonie des Lebens. Mit einem Vorwort von B. W. Reimann. Berlin, Twardy, 1921. Mit 3 Holzschnitt-Tafeln und zahlr. Abbildungen. 14 S., 1 nn., XVI num. Bl. Orig.-Brosch. (lichtrandig, etw. berieben und bestoßen). (72)
Schätzpreis: 150,- €


Frühe Übersicht über das Oeuvre des Bildhauers und Kunsttheoretikers Oswald Herzog (1881-1941), dessen kubistisch-expressionistisches Werk von den Nationalsozialisten als entartet eingestuft wurde. – Titel mit winzigem Besitzstempel der Galerie Wolfgang Ketterer, gering fleckig, papierbedingt gebräunt.