83: SOMMER, S.,

Schriftsteller (1914-1996). E. Manuskript mit e. U. Nicht datiert. München, wohl 1949/50. Fol. Eine Seite. Unter Glas gerahmt (nicht geöffnet). (44)
Schätzpreis: 300,- €


Frühes Manuskript mit der Überschrift "Blasius der Spaziergänger (In jenen Tagen)". – Sigi Sommer erlangte mit den Kolumnen, die er von 1949 bis 1987 unter seinem Pseudonym und Alter Ego "Blasius der Spaziergänger" in der Münchener Abendzeitung (AZ) veröffentlichte, lokale Berühmtheit. – Der bräunliche Papierbogen, in kleiner, sehr regelmäßiger Handschrift nahezu randlos beschrieben, zeugt noch vom Mangel und der Sparsamkeit der Nachkriegszeit. Zahlreiche eigenhändige Korrekturen und Streichungen spiegeln die Arbeit am Text. Wohl erst einige Zeit nach der Entstehung setzte der Autor seine Unterschrift unter das Blatt und widmete es einer Anneliese. – Etw. fleckig.

DAZU: DERS., "Arbeiter". Lavierte Tuschezeichnung, sign., bezeichnet und dat. 22. 10. (19)33. Sichtmaß: 17,5 x 10,5 cm. – Ebenfalls unter Glas gerahmt.