820: HESSE – TRITTEN, G.,

Zeichnungen zu Gedichten von Hermann Hesse. Thun, Casserini, o. J. (1956). Fol. Mit zahlr. ganzseit. Lithogr. im Text. 32 Bl. (beidseitig lithographiert). Maroquin d. Zt. mit Rtit. (Rücken geblichen, minimal berieben). (65)
Schätzpreis: 400,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 330,- €


Nr. 3 von 150 Exemplaren. – Mileck II, 120. – Der Schweizer Künstler Gottfried Tritten (1923-2015) schuf in den zarten Tönen des Mid-Century und mit schnellen Strichen, wie man sie von Léger, Le Corbusier oder Picasso kennt, eine bildprächtige Hommage an den großen deutschen Schriftsteller. – Die Lithographien tls. mit Abklatsch.