82: ROM – "MEINE ROMREISE IM OKTOBER 1900".

Deutsche Handschrift auf Papier. Wohl Bamberg, Ende des Jahres 1900. Fol. Mit mont. Porträtphotographie. 142 S. Lwd. d. Zt. mit goldgepr. Deckeltitel (leichte Altersspuren). (14)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €


Bericht der Bambergerin Emma Schedelbeck über ihre Teilnahme am bayerischen Pilgerzug nach Rom im Heiligen Jahr 1900; in perfekter, wie gestochen ausgeführter Kurrentschrift. – Zweifellos gestützt auf Tagebuchaufzeichnungen, erzählt die junge kunstinteressierte Frau begeistert und detailliert von ihren Erlebnissen. Die Reise, an der 800 Pilger teilnahmen, darunter Prinzessin Mathilde von Bayern, führte ab dem 30. September von Bamberg über München, Innsbruck, Florenz und Assisi nach Rom und nach siebentägigem Aufenthalt dort zurück über Loreto, Bologna, Padua und Venedig. – Auf den letzten fünf Seiten sind die "Speisenfolgen der Mittag- und Abendmahlzeiten" verzeichnet. – Minimal fleckig. – Beachtenswerte kulturgeschichtliche Quelle.