81: RAINER, A.,

Maler (geboren 1929). E. Briefkarte, dat. 4. 2. (19)65, und 2 e. Briefe (nicht dat.; wohl 1965), jeweils e. monogr. "A." (2) und "R." Zus. 1 1/2 S. (131)
Schätzpreis: 1.200,- €
Ergebnis: 600,- €


Intime Schreiben an eine Frau, die der bereits berühmte Maler mit "Liebes Katilein" oder auch nur als "Liebste" anspricht. – Er schreibt etwa: "Seit neuerdings habe ich das Gefühl daß Du mich wirklich liebst so muß ich mich schon für Dich aufsparen", oder "Ich habe große Sehnsucht Dich zu umarmen und träume ununterbrochen von Dir". – Die Briefe mit Faltspuren; die Anschrift auf der Briefkarte tls. geschwärzt.