806: KÜNSTLERBUCH – GALERIE DES WESTENS –

Westens. Dokumentation "10 Jahre Kunst und Kultur im Bremer Westen". 2. Edition. (Bremen, GaDeWe), o. J. (1995). Qu.-Fol. Mit 21 meist sign., num. und dat. Arbeiten in Collage, auf Schallplatte (2) und in verschied. Drucktechniken. 36 Bl. Schraubheftung mit Flügelmuttern auf einer Preßspanplatte (mit leichten Knickspuren und etw. fleckig). (165)
Schätzpreis: 400,- €
regular tax scheme 7% VAT
Nachverkaufspreis: 200,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Nr. 31 von 111 Exemplaren. – Über den KVK kein Exemplar in öffentlichem Besitz von uns nachweisbar. – Im Selbstverlag hergestelltes Multiple der Produzentengalerie GaDeWe (Galerie des Westens) im Bremer Stadtteil Walle, die 1985 in der bis heute bestehenden Form gegründet wurde. – Mit humorvollen, selbstironischen Texten und Original-Arbeiten von Sabine Albers, Frank Albrecht, Mechthild Böger, Hermann Böke, Christiane Böttcher, Andreas Braun, Monika Edzars, Tom Gefken, Jürgen Hänel, Magie Luitjens, Heiko Motschiedler, Erika Plamann und Thomas Tiensch; entweder nicht oder 1991 datiert. Außerdem mit zwei Platten der Bands Mimmi’s und Pillbox Boys. – Die Arbeiten meist in Holzschnitt, Linolschnitt und Siebdruck, aber auch in abgelegeneren Techniken wie Airbrush (schabloniert), eigenhändig übermalter Photokopie oder bemalter Wellpappe, auch Fußabdrücke auf Papier sind enthalten. – Technikbedingt leicht gewellt. – Ein Rarissimum des autonomen Kulturlebens der Hansestadt.