789: DREXEL, J.,

Infernus damnatorum carcer & rogus aeternitatis pars [secund]a. (München), Lesser, 1631. 12º. Mit gestoch. Titel nach Th. Hoffmann, 2 ganzseit. Textkupfern und 7 Kupfertafeln (in der Paginierung) von P. Sadeler. 14 Bl., 424 S., 1 Bl. Pgt. d. Zt. (Kapitale angeplatzt, fleckig). (17)
Schätzpreis: 180,- €
Ergebnis: 170,- €


Erste Ausgabe. – Pörnbacher 182. Landwehr 258. Dünnhaupt 15.1: "Zusammen mit ‘De Aeternitate’ und ‘Caelum’ als Trilogie konzipiert. Ungemein grausige und drastische Schilderung der Höllenqualen." – Vorsatz und Titel (recto und verso) mit Besitzvermerk von alter Hand, Titel am Falz eingerissen und unten mit kleiner Wurmspur (minimaler Bildverlust), fleckig, leicht gebräunt.