781: CALLENBACH – SAMMELBAND mit fünf Lesedramen von Franz Callenbach.

Etw. läd. Ldr. d. Zt. (74)
Schätzpreis: 200,- €


Dünnhaupt 3.7, 7.3, 4.3, 8.10 und 5.2. – Enthalten: I. Wurmland. (Nach 1715). – II. Eclipses politico-morales. (Nach 1715). – III. Quasi sive Mundus-quasificatus. 1714. – IV. Quasi vero. (Nach 1715). – V. Uti ante hac. (1714). – "Die Entstehungszeit von Callenbachs satirischen Schuldramen fällt in die Periode zwischen 1705 und 1712 … Weitere Verbreitung erlangten die jeweils nur ein einziges Mal aufgeführten Stücke jedoch erst als Lesedramen … Als Produzent sämtlicher Drucke galt bisher Georg Christoph Lochner in Nürnberg, doch legt die erstaunlich große Zahl der stets ohne Ortsangabe bzw. unter fingiertem Druckort veröffentlichten Versionen die Vermutung nahe, daß mehrere Firmen an ihrem Vertrieb beteiligt waren" (Dünnhaupt, Personalbibliographien, S. 949). – Vorsatz und erster Titel mit Besitzvermerken, mit einzelnen kleinen Randausrissen, etw. fleckig, unterschiedlich gebräunt.