755: ILLUSTRATIONSVORLAGEN – HECHELMANN – HAUFF

Illustration von Friedrich Hechelmann zur "Geschichte von dem Kleinen Muck" von W. Hauff. Aquarell und Tempera über Bleistiftzeichnung auf Karton. Sign., nicht bezeichnet, dat. 1978. 38 x 23,5 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet). (7)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 360,- €


Das prachtvolle Blatt zeigt den vom Kleinen Muck mit magischen Feigen "vergifteten" König, umgeben von zwei Damen seines Hofstaats. Die Feigen ließen die Nase und die Ohren unnatürlich lang wachsen. Hechelmann zeigt den Moment, in dem die Gesellschaft ungläubig ihre Verwünschung bemerkt. Neben den grotesken Erscheinungen hat der Künstler besondere Sorgfalt auf die orientalische Ornamentik im Hintergrund gelegt und so die Szene in einen prächtigen türkischen Palast versetzt. – Die Illustration erschien in Band II der Deutschen Märchen (München, Winkler, 1979) gegenüber Seite 256. – In schönem Zustand.