746: MÜLLER, P. E.,

Antiquarische Untersuchung der unweit Tondern gefundnen goldnen Hörner. Eine gekrönte Preisschrift. Aus dem Dänischen übers. von W. H. F. Abrahamson. Kopenhagen, Brummer, 1806. 4º. Mit 5 tls. gefalt. Kupfertafeln. 2 Bl., 115 S. Hlwd. um 1900 mit Rsch. (gering berieben). (161)
Schätzpreis: 300,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 250,- €


Erste deutsche Ausgabe und zugleich einzige Dokumentation über die Goldenen Hörner von Tondern, die 1802 aus der Kunstkammer in Kopenhagen gestohlen und eingeschmolzen wurden. – Tafel 2 mit hinterlegtem Ausriß am Falz (Bildverlust), Tafel 3 knapp beschnitten. – Gering gebräunt und fleckig.

NACHGEB.: BÖHMER, G. W., Makrobiotik der Fürsten und Fürstinnen in geschichtlichen Beispielen, oder Gallerie hochbejahrter Regenten und anderer Grossen der Erde beiderlei Geschlechts, von den ältesten Zeiten bis zum Jahre 1835. Hamburg, Nestler und Melle, (1835). X, 44 S. – Gebräunt und etw. fleckig. – Am Ende eingebunden eine hs. Bibliographie zu den Goldenen Hörnern.