742: MANUALE DEI PITTORI ovvero manuale di pittura per l’anno 1792.

Manuel des peintre ou manuel de peinture pour l'annie (!) 1792. Florenz, G. Pagani, 1792. Kl.-4º. Mit gestoch. Frontisp., 12 gestoch. Portrs. und Kupfertafel. 2 Bl., S. 32-240 (so wohl komplett). Pp. d. Zt. (Bezug mit kleinen Fehlstellen, bestoßen). (184)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €


Einziger verschollener Jahrgang. – Das Erscheinen angezeigt in der Allgemeinen Literatur-Zeitung 1792, Sp. 627, außerdem bibliographisch jedoch von uns nicht nachweisbar und über den weltweiten Katalog kein Exemplar in öffentlichem Besitz zu ermitteln. – Mit italienisch-französischem Paralleltext. – Das Frontispiz, gestochen von Pompeo Lapi nach Giuseppe Piattoli, zeigt auf einem Altar die Inschrift "Almanac pittorico"; demnach war es offenbar für den im selben Verlag von 1792-98 erschienenen "Almanacco pittorico" oder "Almanach de peinture" konzipiert worden. Eine mehrfache Verwendung der Druckbogen könnte auch das Einsetzen der Seitenzählung mit 32 bei der "Prefazione/Préface" erklären. – Gering fleckig.