711: KLAGSTIMME EINES PREDIGERS ÜBER DAS SITTENVERDERBNISS UNSERER ZEITEN.

5 Bde. Augsburg, Doll, 1792-93. Mit 5 gestoch. Frontisp., 5 Titel – und 16 Textkupfern. Hldr. d. Zt. mit Rtit. und Rvg. (Bd. V: Gelenk mit kleiner Wurmspur; alle Bde. etw. beschabt). (56)
Schätzpreis: 400,- €
Nachverkaufspreis: 200,- €


VD 18 10711465. Hayn/Gotendorf III, 566-567. – Nicht bei Holzmann/Bohatta. – Umfangreiche antiaufklärerische Betrachtungen, Räsonnements und Klagen, unter anderem mit einem Kapitel "Von der den wahren Glauben izt am gewaltigsten verdrängenden Unzucht" (Bd. V, 150-167) oder etwa "Wie beliebt ist nicht die böse Aufklärung und Glaubensfegerey?" (Bd, V, 429-443), illustriert mit religiösen und emblematisch-allegorischen Kupfern. – Bd. I: Fliegender Vorsatz mit Besitzvermerk und Lacksiegel, Lage Bb in sich verbunden; alle Bände leicht fleckig. – Dekorativ gebunden.