701: BAYERN – FERDINAND MARIA – VERANI, G.,

Monumentum extremi honoris, perennis virtutis piis manibus serenissimi, ac potentissimi principis Ferdinandi Mariae, utriusque Bavariae, ac Superioris Palatinatus ducis ... München, Jaecklin, 1679. Fol. Mit 36 emblematischen Textkupfern von M. Wening nach C. G. Amling. 3 Bl., 179 S. Etw. läd. Ldr. d. Zt. (11)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 250,- €


Erste Ausgabe. – VD 17 12:127498N. Landwehr 620. Praz 527. Lentner 1909. Pfister I, 4376: "schönes und seltenes Kupferwerk!" – S. 121/22 mit restauriertem Randeinriß. – VORGEB.: SCHMID, J., Chur Bayrische Löwenhaut, bald trucken, bald naß. Ebda. 1679. 3 Bl., 44 S. (ohne das gestoch. Porträt). – VD 17 12:127495Q. De Backer/Sommervogel VII, 800, 2. Lentner 1908. Pfister I, 4375: "Selten!" – Titel mit Besitzvermerk, S. 43/44 mit Randausriß. – Innengelenk und Block angebrochen, beide Werke etw. fleckig. – Schönes Emblembuch und Leichenpredigt für Kurfürst Ferdinand Maria aus dem Besitz des Klosters Weihenstephan.