699: NESTROY, J.,

Gesammelte Werke. 12 Bde. Stuttgart, Bonz, 1890-91. Hlwd. d. Zt. (Bezug tls. gering verblaßt, beschabt). (170)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 180,- €


Erste Werkausgabe. – Brieger 1843. Rabenlechner 62. Achter 509/510. Conrad 1. – Von Vincenz Chiavacci und Ludwig Ganghofer herausgegeben; im zwölften Band die biographisch-kritische Skizze "Johann Nestroy" aus der Feder des Wiener Journalisten und Literarhistorikers Moritz Necker (1857-1915), eine Biographie, die durch "Einarbeitung noch unberücksichtigten Archivmaterials und Dokumentation der Wirkungsgeschichte bis auf seine Zeit" (ÖBL VII, 50-51) die erste geschlossene Biographie des Dichters ist. – Papierbedingt leicht gebräunt.

DAZU: DERS., Werke. 19 Tle in 2 Bdn. Berlin und Leipzig, Knaur, o. J. (1908). – Conrad 9. – Eingeleitet und herausgegeben von Leopold Rosner (1838-1903). Tl. 19 enthält das "Nestroy-Lexikon", eine Auslese von sarkastischen Stellen, Aussprüchen, Witzen und Bonmots des "Wiener Weltweisen", wie ihn Heimito von Doderer in seiner "Strudlhofstiege" einmal ehrenvoll nennt. – Titel mit Besitzvermerk, dat. 1904.