671: ÖSTERREICH – SALZBURG – LETZTES ABEND-MAHL DESS ALLERHEILIGISTEN SACRAMENT DESS ALTARS,

zum ersten Willkomm deß Neuen Jahrs, denen nach Stands-Gebühr geehrtisten Brüdern und Schwestern der Hochlöbl. Ertz-Bruderschafft deß zarten Fronleichnams Jesu Christi. Salzburg, Prambsteidl, 1749. Mit 12 Textkupfern. 6, 12 Bl. Goldgepr. Ldr. d. Zt. (Rücken in Papier erneuert, fleckig und berieben). (108)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €


Bibliographisch für uns nicht nachweisbar; nicht im VD 18 (September 2021). – Die laut dem Titelzusatz "Mit denen 12 heiligen Monats-Patronen angestellet" zum Druck gehörigen Heiligenbilder stammen aus dem 1666 in München bei Jäcklin gedruckten "Königlichen Seelen-Panget", in Auftrag gegeben ebenfalls von der 1618 von Fürsterzbischof Markus Sittikus von Hohenems errichteten Corporis-Christi-Bruderschaft. – Fliegender Vorsatz mit Besitzvermerk, mit Wurmspur (Buchstaben – und kleiner Bildverlust), etw. fleckig, unterschiedlich gebräunt.