654: ZENO, A.,

Poesie sacre drammatiche, cantate nella imperial cappella di Vienna. Venedig, Zane, 1735. Gr.-8º (28,7 x 20,5 cm). Mit Titelvign., Kopfvign. und Initiale (alles gestochen). 8 Bl., 506 S., 2 Bl. Etw. beschäd. Pgt. d. Zt. (22)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 100,- €


Erste Ausgabe. – Morazzoni 263. Gamba 2522. Haym 314, 7. Wurzbach LIX, 324-325. MGG XIV, 1224. – Mit ausführlicher Widmung vor dem Haupttext ("Magnifica edizione, dedicata a Carlo VI e ad Elisabetta Cristina Sempre Augusti" [Gamba]). – Enthält 16 Texte geistlicher Osterspiele aus den Jahren 1719-34 des Wiener Hofdichters, Librettisten und Historiographen Apostolo Zeno (1668-1750), die in der vorösterlichen Zeit am Wiener Hof aufgeführt wurden und die Geschichte alttestamentlicher Gestalten (Sisara, Tobias, Josef, David etc.) behandeln. Die Titelvignette zeigt die Übergabe des Dekalogs an Moses auf dem Berg Sinai. – Leicht gebräunt, mehrere Seiten mit hinterlegten Durchrissen, Fußsteg etw. wasserrandig, kleine Brandflecke in den letzten Lagen im Bund.