653: GERNRATH, J. K.,

Abhandlung der Bauwissenschaften. 2 Bde., die Tafeln separat gebunden (= zus. 3 Bde.) Brünn, Gastl, 1825. 4º und Qu.-Gr.-4º. Mit 100 Kupfertafeln von L. Rieder und J. David. 5 Bl., VIII S., 3 Bl., 586 S.; 4 Bl., 584 S. Hldr. d. Zt. mit Rsch. und Rvg. (Tafelbd. mit Wurmspuren, alle Bde. beschabt). (193)
Schätzpreis: 1.200,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 900,- €


Erste Ausgabe. – Pollen III, 255. Wurzbach V, 158. – 1835 erschien eine zweite "unveränderte" Ausgabe unter dem Titel "Handbuch der Bauwissenschaften". – Behandelt werden unter anderem Holz- und Steinbau, Straßen- und Brückenbau sowie Hydrotechnik. – Textbde.: Innengelenke tls. angebrochen, Spiegel jeweils mit Besitzvermerk, Titel jeweils mit Stempel des Kapuzinerklosters Sion, etw. fleckig, leicht gebräunt. Tafelbd.: Spiegel mit Besitzvermerk, Tafel 1 gestempelt, anfangs und am Ende mit kleinen Wurmspuren. – Tafelband abweichend gebunden.

First edition. – Deals a. o. with timber and stone construction, road and bridge construction as well as hydrotechnology. – Text volumes: inner joint partly bursted, paste-down always with ownership entry, title in each case with stamp of the Capuchin monastery Sion, a little soiled, slightly browned. Plate volume: paste-down with ownership entry, plate 1 stamped, at the beginning and the end with small worm traces. – Plate volume variably bound. – Contemporary half calf with spine label and gilt back (plate volume with worm traces, all vols. scratched).