649: EINBÄNDE – KARDINALSEINBAND in rotem Leder mit reicher Goldprägung,

Steh- und Innenkantenvg. sowie Vorsatz aus Moiréseide. Wohl Rom, um 1810. Ca. 22,8 x 14 cm. (Hinteres Gelenk angebrochen, gering beschabt). (64)
Schätzpreis: 250,- €
Ergebnis: 440,- €


ENTHÄLT: SALVATORI, F. M., Vita della Beata Veronica Giuliani, badessa delle Cappuccine in S. Chiara di Città di Castello. Venedig, Andreola, 1806. Mit gestoch. Frontisp. und Kupfertafel. XVI, 327 S. – Innengelenke angebrochen, fliegender Vorsatz mit Monogrammstempel, etw. fleckig, leicht gebräunt.

DAZU: KARDINALSEINBAND mit Wappen von Marcello Crescenzi (1694-1768) in rotem Maroquin mit reicher Goldprägung. Wohl Rom, um 1750. Ca. 16,5 x 9 cm. (Hinterer Deckel mit kleiner Wurmspur, gering beschabt).

ENTHÄLT: (LUNGI, A.), Ristretto delle vite de’ santi, Fedele da Sigmaringa, Camillo de Lellis, Pietro Regalato, Giuseppe da Leonessa, Caterina de’ Ricci. 5 Tle. in einem Bd. Rom, Komarek, 1746. Mit gefalt. Kupfertafel. 3 Bl., 12, 12, 12, 12, 12 S. – Fliegende Vorsätze entfernt, Tafel mit kleinem Einriß, stellenw. mit Wurmspur (Titel mit minimalem Buchstabenverlust).