64: KAUFBRIEF –

Deutsche Urkunde auf Pergament. Dat. 15. 12. ("Donnerstag nach St. Lucientag") 1513. Ca. 26,5 x 28,5 cm. Plica: 3,5 cm. (141)
Schätzpreis: 360,- €
Ergebnis: 180,- €


Philipp Ulner von Dieburg (1490-1556) und seine Gemahlin Anna verkaufen dem Ulrich Ulner von Dieburg (gest. 1515) und seiner Gemahlin Dorothea Forstmeister einen Hof zu "Dreyß", auf dem Dorsalvermerk "Threiße" (Lesung unsicher). – Gefaltet, etw. fleckig.