632: AERONAUTIK – ZEPPELIN – "Z X" (LZ 29).

Photographie des Zeppelin-Luftschiffs über einem Flugplatz (wohl Düsseldorf-Lohausen, um 1915). Großformatiger Abzug in Brauntönung. 33 x 51,8 cm. – Unter Glas gerahmt (Art-déco-Rahmen aus schwarz lackiertem Holz, leichte Gebrauchsspuren). (6)
Schätzpreis: 600,- €
regular tax scheme 19% VAT
Ergebnis: 400,- €


Der Zeppelin LZ 29, der als militärisches Zeppelin-Luftschiff die Nummer "Z X" erhielt, wurde am 18. Oktober 1914 von Friedrichshafen auf den Flugplatz Düsseldorf-Lohausen überführt, wo wohl auch das vorliegende Photo entstanden ist. Auf dem Bug kann man deutlich den Maschinengewehrstand erkennen. Die LZ 29 führte nur zwei Angriffe auf Frankreich durch, auf Calais und Paris, und warf dabei 1800 kg Bomben ab. Auf dem letzten Rückweg am 20. März 1915 wurde das Luftschiff durch Beschuß beschädigt und nach der Notlandung in Saint-Quentin abgewrackt. – Leicht fleckig und gebräunt.