631: KIRCHMANN, J.,

De annulis liber singularis. 4 Tle. in einem Bd. Leiden, Hack, 1672. Mit kolor. gestoch. Titel und 4 gleichen Titelvign. in Holzschnitt (davon 2 koloriert). 11 Bl., 249 S., 10 Bl., 140 S., 11 Bl., 22, 65 S. Pgt. d. Zt. (vorderes Gelenk gebrochen, fleckig). (7)
Schätzpreis: 200,- €


CLC K 125. – Enthält außerdem: G. Longus, Tractatus de annulis signatoriis antiquorum; A. Gorlaeus, Daktyliotheca, sive Tractatus de anulorum orgine; H. Kornmann, De annulo triplici: usitato, sponsalitio, signatorio. – "Eine ziemlich bunte, aber ebenfalls von großer Belesenheit und verständigem Urtheil zeugende Sammlung von Notizen über die Formen und den Gebrauch der Ringe bei verschiedenen Völkern des Alterthums und der neueren Zeit" (ADB XVI, 15). – Vorderes Innengelenk gebrochen, etw. fleckig, leicht gebräunt.