61: REPSOLD – BRIEFJOURNAL DER HAMBURGER INSTRUMENTENBAUERFIRMA A. REPSOLD & SÖHNE.

Deutsche Handschrift auf Papier. Dat. Hamburg und München, 1872-80. Fol. Mit einigen technischen Skizzen. 167 S., 2 weiße Bl., 41 S. Hlwd. d. Zt. (etw. beschabt).
Schätzpreis: 600,- €
regular tax scheme 19% VAT


Enthalten sind Abschriften von Briefen in sauberer Kurrentschrift; sie betreffen die Konstruktion astronomischer Instrumente, ebenso Zeitpläne und Kosten. – Der erste Teil (S. 1-167), dessen erster Brief mit der Ortsangabe Hamburg versehen ist, enthält Briefe aus dem Zeitraum vom 27. 3. 1872 bis 1. 7. 1880, wohl von Johann Adolf Repsold (1838-1919), der die Hamburger Firma A. Repsold & Söhne ab 1871 zusammen mit seinem Bruder Oscar leitete. Die Briefe im zweiten Teil, datiert vom 4. 1. 1873 bis 8. 1. 1880, stammen wohl von einem Geschäftspartner in München, worauf die Ortsangabe des ersten Briefes verweist. – Erörtert werden etwa Fernrohre, Heliometer und Refraktoren für Standorte in Potsdam und Straßburg. – Eine Lage lose eingelegt, gering fleckig, papierbedingt leicht gebräunt.