594: MAROLLES, M. DE,

Tableaux du temple des muses. Amsterdam, Wolfgang, 1676. Mit gestoch. Titel und 58 Kupfertafeln nach Bloemaert. 9 Bl., 476 S., 3 Bl. Pgt. d. Zt. (geringe Altersspuren). (132)
Schätzpreis: 800,- €
Ergebnis: 440,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Graesse IV, 409. – Vgl. Praz 413. Landwehr 502 (jeweils die EA Paris 1655). – Die emblematischen Kupfer zeigen Szenen aus Ovids Metamorphosen, Vergils Eklogen und der griechischen Mythologie. – Innengelenke gebrochen, wenige Tafeln mit Randeinrissen, minimal wurmspurig, gering gebräunt und fleckig.

The emblematic copperplates show scenes from Ovid’s metamorphoses, Virgil’s eclogues and the Greek mythology. – Inner joints broken, a few plates with marginal tears, minimally worm-eaten, slightly browned and soiled. – Contemporary vellum (minimally dusty, rubbed and scuffed).