591: MOZART, W. A.,

Sonate pour le clavecin ou piano-forte, oeuvre 20 (Nummer hs. eingetragen). Wien, Artaria, o. J. (Plattennr. 370, 1792). Qu.-4º. 17 S. (Titel [in der Paginierung] und Notentext, alles gestochen). Lose Lagen, ohne Einband. (136)
Schätzpreis: 800,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 550,- €


Erste in Wien gedruckte Ausgabe. – RISM A/I, M 6767. Köchel 300d. – Die Klaviersonate Nr. 9 in a-moll, KV 310 (300d), 1778 in Paris entstanden und dort zuerst bei Heina erschienen. – Hier in der Titelvariante mit Nennung der Plattennummern aller drei auf der Reise von Mannheim nach Paris entstandenen Sonaten ("370. 521. 522.") – Titel etw. fleckig und leicht angestaubt.