590: GYNÄKOLOGIE – ALBERTUS MAGNUS – (VON WEIBERN, UND GEBURTEN DER KINDER).

Fragment. Mit 61 Textholzschnitten. S. 3-105 (ohne den Titel und vermutlich 3 Bl. am Ende). Mod. Umschlag. (104)
Schätzpreis: 250,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 140,- €


Von uns nicht mit letzter Sicherheit bestimmbare Ausgabe des oft aufgelegten und Albertus Magnus untergeschobenen Werkes in einer Ausgabe des 16. oder 17. Jahrhunderts. Auf Grund der Kollation ist es keine der bei Richter und Benzing, Ryff, aufgeführten Ausgaben. Von den im VD 16 und VD 17 verzeichneten Ausgaben des "Weibergeheimnusses" käme bloß VD 16 ZV 307 in Frage, ein Druck, der in Straßburg bei Christian Müller dem Älteren 1563 erschienen und nur in der Zentralbibliothek in Zürich nachweisbar ist. Schlüsselseiten und Digitalisat sind nicht geboten, so daß wir nur annehmen können, es handle sich beim vorliegenden Exemplar ebenfalls um ein Exemplar dieser seltenen Straßburger Ausgabe (mit der Kollation 105 Seiten, 3 Blatt). – Vorhanden ist der vollständige Textteil mit Holzschnitten zur Geburtshilfe, von Pflanzen und Tieren, einem Magneten und dem Aderlaß-Männlein. – Es fehlt der Titel (wohl in der Paginierung), und das Register bricht nach der ersten Seite ab. – Anfangs mit kleinen Randschäden, gebräunt, gering fleckig.