566: HAYDN, J.,

Trois sonates pour le piano-forte, avec accompagnement du violon et violoncello. Op. 71. Ein Stimmheft (von 3; nur die Klavierstimme). London, Preston, o. J. und Plattennr. (nach 1795). Gr.-4º (32,5 x 24,8 cm). Titel mit figürlicher Einfassung und 35 S. Notentext (alles gestochen). Alte Fadenbindung, ohne Einband. (173)
Schätzpreis: 180,- €


Späterer Druck der ersten Ausgabe. – Hoboken XV: 21-23. RISM A/I, H 3725 (und HH 3725). – Die zuerst in London erschienenen drei Klaviertrios Opus 71, hier in einem späteren Nachdruck der ersten Ausgabe, eine Titelauflage, bei der die Schreibweise des Namens der Widmungsträgerin "Princesse Leichtenstein" in "Liechtenstein" korrigiert worden ist. Die hier nicht vorhandenen Streicherstimmen, beide ohne die dekorative Einfassung des Titelblattes, stammen laut Hoboken von einem anderen Stecher. – Gegen Ende unten mit minimalem Wasserrand.