553: ARCHITEKTUR – SAMMLUNG – Zus. 26 Architektur- und Dekorationsentwürfe,

meist in Gouache auf festem Papier, tls. auf Karton montiert. Wohl Wien, um 1900-1920. Verschied. Formate. (19)
Schätzpreis: 1.200,- €
Ergebnis: 600,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Besonders hervorzuheben ist der Entwurf einer Wanddekoration für ein "Vestibül" in teilweise aquarellierter Federzeichnung auf festem Karton, sign. und dat. "Rudolf Tropsch, Arch. Juni 1900" (ca. 22 x 38 cm).

Ferner enthalten: zwei Entwürfe für die Fassade eines Kinos (jeweils ca. 16 x 29 cm; davon einer monogrammiert "W. R.", d. h. Wilhelm Richter (siehe unsere Losnummern 557 und 558), und zwei wohl zugehörige Entwürfe für Wanddekor (jeweils ca. 15 x 25 cm).

Ca. 15 Entwürfe für einen großen Theater- oder Kinosaal, teils mit japanisierenden Malereien.

Drei Gouachen und ein Aquarell, darunter eine Szenerie in einem Theaterfoyer (ca. 35,5 x 31 cm) und ein Rittersaal mit reicher Ausstattung (ca. 36,5 x 50 cm). – Tls. mit leichten Altersspuren oder etw. fleckig.

Beiliegen 12 farb. lithogr. Tafeln mit Inneneinrichtungen aus verschiedenen Vorlagenwerken aus der Zeit um 1925, unter anderem von Wilhelm Joker, Gustl Kröner und Paul Mayenfisch.

Together 26 architecture and decoration designs, mostly in gouache on rigid paper, partly mounted on cardboard. Probably Vienna, around 1900-1920. Various formats. – A particular highlight is the draft of a wall decoration for a "vestibule", partly in watercoloured pen drawing on rigid cardboard, signed and dated "Rudolf Tropsch, Arch. June 1900" (ca. 22 x 38 cm).