552: FODOR, J.,

Die Ruhe – Des Pachters Rückkehr (Kopftitel). Amsterdam, Henning, o. J. (um 1795). 4º. 2 Bl., pag. 5-8 (Text und Noten, alles gestochen). Loses Doppelbl. ohne Einband. (136)
Schätzpreis: 200,- €
regular tax scheme 7% VAT


Sehr seltene einzige Ausgabe. – Eitner IV, 11: "2 Songs u. 1 Romance in Einzeldrucken (br. Mus.)". – Nicht im RISM. – Zwei der wenigen Lieder im kompositorischen Schaffen des Violinvirtuosen Joseph Fodor (l’aîné; 1751-1828). In Ermangelung einer Plattennummer kann der Druck nur ungefähr datiert werden. Die bei Henning in Amsterdam publizierten Lieder haben jeweils deutsche Textvorlagen: "Die Ruhe", eine "Romance cantabile" ("Im Arm der Liebe ruht sichs wohl"), gedichtet von Hermann Wilhelm Franz Ueltzen, ist vor allem durch den etwa gleichzeitig mit Fodors Vertonung entstandenen Kanon Beethovens bekannt geworden (1794/95). "Des Pachters [Pächters] Rückkehr", ein Bänkelsängerlied in fünf Strophen, stammt von Friedrich Ludwig Wilhelm Meyer und wurde 1790 im Göttinger Musenalmanach publiziert. – In Klaviernotation mit unterlegtem Text, "Die Ruhe" für zweistimmigen Gesang. Sollte sich die Angabe bei Eitner auf den vorliegenden Druck beziehen, ist zumindest ein Exemplar davon bekannt. Drucke bei "J. H. Henning auf den Rockin in Amsterdam" sind von großer Seltenheit. – Wahrscheinlich ein Separatabdruck aus einer Sammlung oder Folge, hier die beiden Lieder zu Aufführungszwecken auf ein Doppelblatt starken Büttens gedruckt. – Alter Vermerk in der rechten unteren Ecke, leicht gebräunt.