548: RAFFAEL – RACCOLTA

di cinquatadue quadretti dipinti a fresco da Raffaelle Sanzio d'Urbino nelle volte della Galleria del Vaticano. Rom, N. Bianchi und N. de Antoni, 1820. Qu.-Fol. Mit gestoch. Titel und 48 (statt 52) Kupfertafeln von F. Cenci, A. Banzo und anderen nach Raffael. Mod. Hldr. (165)
Schätzpreis: 150,- €
regular tax scheme 7% VAT
Nachverkaufspreis: 75,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Erste Ausgabe. – Es fehlen die Tafeln 49-52. – Titel mit winzigem angeränderten Eckabriß, wenige Tafeln mit kleinen Randläsuren, tls. etw. braun – und fingerfleckig.