546: COLIZZI, J. A. K.,

Trois sonates pour le clavecin ou piano forte, avec l'accompagnement d'un violon ... oeuvre troisième. 2 Stimmhefte. Den Haag, B. Hummel, o. J. und Plattennr. (wohl um 1770). Fol. 15; 4 S. (jeweils mit Titel [in der Paginierung] und Notentext, alles gestochen). Lose Lagen, ohne Einband. (136)
Schätzpreis: 300,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 190,- €


Sehr seltene erste Ausgabe. – RISM A/I, C 3341. – Eines der frühesten Werke des holländischen Komponisten Johann Andreas Kauchlitz Colizzi (um 1742-1808), der aus Böhmen stammte und in Leiden ab 1766 als Italienischlehrer wirkte. In dieser Zeit erschien auch der erste Druck einer seiner Kompositionen; der vorliegende Druck dreier Violinsonaten in C-Dur, B-Dur und D-Dur wird wohl wenig später publiziert worden sein. Im RISM sind lediglich zwei Exemplare nachgewiesen, davon eines inkomplett. – Titel etw. gebräunt und fleckig. – Unbeschnitten.