544: ARCHITEKTUR – ECK, V., UND J. GUCKEISEN,

Etliche Architectisher Portalen, Epitapien, Caminen, und Schweyffen. O. O. und Dr. (wahrscheinlich Köln, Bussemacher), 1596. Mit gestoch. Titel und 22 (statt 23) Kupfertafeln. 1 Bl. Mod. Pgt. (145)
Schätzpreis: 600,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 650,- €


Wohl erste Ausgabe, ohne die Verlagsangabe auf dem gestochenen Titel; Titel und Widmung datiert 1596. – Vgl. VD 16 E 446. Ornamentstichslg. Berlin 1167 (jeweils mit Druckvermerk von Bussemacher; das Digitalisat im VD 16 nach dem Exemplar in der SPK in Berlin ohne das Widmungsblatt; das Exemplar in der Ornamentstichslg. mit Widmung, datiert 1600, ohne Tafel 24). – Über den KVK nur wenige Exemplare in öffentlichem Besitz von uns nachweisbar, meist mit dem Druckvermerk von Bussemacher in Köln. – Inhaltlich wohl identisch mit dem "Kunstbuechlein, darin etliche architectischer, Portalen, Epitaphen, Caminen, Schweiffen", das die beiden Autoren im selben Jahr bei Jost Martin in Straßburg verlegen ließen. – Veit Eck und Jacob Guckeisen bezeichnen sich auf dem Titel als Schreiner und Bürger zu Straßburg. – Zur Kollation: Der gestochene Titel ist mit 1 numeriert, die Widmung als Blatt 2, die Tafeln von 3-25. – Es fehlt Tafel 22. – Tafel 10 angefalzt und kleiner beschnitten, auf dünnerem Papier und stärker gebräunt, wohl aus einem anderen Exemplar ergänzt. – Etw. fleckig.