5314: GROEBER, HERMANN

(Wartenberg 1865-1935 Gstadt am Chiemsee), Ein Paar Profilporträts von Groebers Gattin Elsa von Uslar und von Helene von Uslar (später verheiratete von Bloedau), seiner Stieftochter. Zwei Aquarelle auf chamoisfarbenem Papier. Portr. der Stieftochter sign. und dat. 20. 8. 1927, beide Arbeiten nicht bezeichnet. Je ca. 49,5 x 36 cm. – Unter Glas gerahmt. (1)
Schätzpreis: 800,- €
regular tax scheme 19% VAT


Zusammengehöriges Paar der Porträts von Gattin und Stieftochter aus dem Familienbesitz der Nachfahren des Künstlers, von daher sicher identifiziert. Beide Frauen sind bei hellem Sonnenlicht dargestellt vor dem Hintergrund üppigen dunklen Grüns, das einen starken Kontrast zur hellen ziegelroten Gesichtsfarbe beider bildet. Die Kleidung ist bei beiden Frauen nur skizzenhaft angedeutet. – Stellenw. etw. fleckig. – Aus dem Nachlaß Hermann Groebers.