5284: BERNDT, SIEGFRIED

(Görlitz 1880-1946 Dresden), "Auf der Rhede I" – "Saint Cloud" – "Riesengebirgsbaude" – Winterlandschaft. Vier Farbholzschnitte auf Japanpapier. E. sign., 3 Blätter auf dem Passepartout bezeichnet, alle nicht dat. (um 1911-15). Unterschiedliche Maße. – Unter Passepartout. (6)
Schätzpreis: 1.500,- €


Sämtlich als Eigenhanddrucke bezeichnet, "Auf der Rhede I" noch vor dem Künstlermonogramm. – Der an der Dresdener Kunstakademie bei Eugen Bracht ausgebildete Berndt zählt zu den Künstlern der "Verschollenen Generation". Zu Beginn seiner Karriere stand er noch unter dem Einfluß des Impressionismus, wandte sich aber – hervorgerufen durch die intensive Beschäftigung mit dem Holzschnitt seit 1903 – später dem Expressionismus zu. Die vorliegenden Blätter führen die Auseinandersetzung Berndts mit dem japanischen Holzschnitt eindrücklich vor Augen. – Papier leicht knittrig und fleckig.

Berndt who studied under Eugen Bracht at the Academy of Fine Arts in Dresden is part of the "Lost Generation" of German artists. Influenced by Impressionism at the beginning of his career, he later turned towards Expressionism after an intense period of working with woodcuts. The present works visualize Berndt’s studies of Japanese woodcuts. – Paper slightly creased and stained.